Sonntag, 30. August 2015

Typisch ...


      für mein Frühstück :

      Ein Schälchen mit Müsli  (Rapunzel Original Müsli)
      etwas Obst, im Winter Äpfel, im Sommer Trauben und Pfirsische 
      Milch, 




      dazu mein "Spezialkaffee"




      im Sommer gerne auch mal draußen
      mehr brauche ich nicht :-))



      Kleine Anekdote : 

      Anfangs habe ich hier in Österreich mein Lieblingsmüsli vermisst.
      Also habe ich im Bioladen gefragt, ob ich es bestellen kann.
      Die Antort: ja, aber Sie müssen einen ganzen Karton abnehmen.
      Okay, das sind dann 6 Kilo ....
      Zwei-dreimal habe ich diese Verpackungseinheit bestellt und nach
      Hause geschleppt :-)
      Und dann...plötzlich...stand dieses Müsli im Laden im Regal !!! 
      
       Warum ich euch das alles hier erzähle ?

       Die liebe Kebo hat diese Frage (was ist typisch für euer Frühstück ?)
       gestellt und meinen Kaffee, der irgendwo zwischen Cappucino und Milchkaffee liegt, wollte ich euch schon länger mal vorstellen,
 es könnte ja sein, dass es noch Menschen gibt, 
die keinen "Kaffeeautomaten" zuhause stehen haben...

Ich wünsche euch einen sonnigen Sonntag !
    
    

Samstag, 29. August 2015

Einfach magisch....



war er am Mittwochabend,
der niederösterreichische Himmel über der Krems.

 
 
 
Ich wünsche euch ein magisches Wochenende  
und schicke den Himmel zur Raumfee Katja und ihrer
wundervollen Sammlung :-)
 

Freitag, 28. August 2015

Friday-Flowerday #34/15



        Wieder in Österreich ....
         Ich hatte mir das so schön vorgestellt :
          ich mache aus der Not eine Tugend,  
         nehme das ipad mit ins Auto,
         schreibe Kommentare, lese ein paar Posts....
        ich habe extra eine Powerbank gekauft und dann :
        keine Chance, einen Internetzugang zu bekommen,
        keine Ahnung, woran es lag...
       
So, jetzt aber meine Blümchen :
Astern vom Markt...



Sommerflieder aus dem Garten...



unreife grüne Ligusterbeeren...



Klee...



und ein paar Gräser aus der Natur...



fertig ist der Lila-Laune-Strauß :-)



Und welche Blümchen machen euch gerade gute Laune ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-))




      

Freitag, 21. August 2015

Friday-Flowerday #33/15




Urlaubsblümchen... die dritte (und letzte)




Heute bin ich wieder unterwegs zurück nach Österreich
1000 km Autofahrt liegen vor uns. 
Für mich gibt es kaum etwas Schlimmeres, als so lange stillsitzen zu müssen...
Als kleine Belohnung werde ich dann endlich wieder meine Kamera haben,
ich hatte sie zurückgelassen, weil ich ja eine "Blogpause" machen wollte ;-) 



 
Wir haben die gesamte Zeit in Deutschland 
verbracht, es gab viel im Garten zu tun, das Wetter war  ja traumhaft !!!
Ich bin geskatet, geradelt, gejoggt,
 einmal sogar gesurft, und zwar nicht im Netz,
sondern auf der Xantener Nordsee :-)
 
Hach...am Niederrhein ist's einfach schön !!!




 
Ich zeige euch heute die Blümchen, die ich vor ein paar Wochen fotografiert habe, die es aber nicht zum Flowerday geschafft haben,
als welchen Gründen auch immer...
Iris und die Samenstände der Skabiose haben sich in der Vase versammelt .
 




Und welche Blümchen geben sich heute bei euch ein Stelldichein ??? 

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-))


 

Freitag, 14. August 2015

Friday-Flowerday #32/15



       Urlaubsblümchen die zweite...

       eine Dahlie macht noch keinen Herbst ;-)
 



       Ich weiss auch nicht, wieso ich Dahlien mit dem Herbst assoziiere , genau wie  Sonnenblumen. Dabei blühen sie doch gerade jetzt, im Hochsommer !!!




       Sie erinnern mich an meine Kindheit und unseren wunderschönen Garten...
       Meine Mutter buddelte im Spätherbst die Knollen aus, beschriftete sie feinsäuberlich und setzte sie behutsam in Holzkisten .
 Im Frühjahr pflanzte sie sie dann wieder ein....




allein schon wegen dieses Aufwandes mochte ich sie  
lange Zeit nicht.
Dabei sind sie doch wunderschön !!!
Und was habt ihr heute Schönes in der Vase stehen ??? 





Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-))






Freitag, 7. August 2015

Friday-Flowerday # 31/15



                                                    Urlaubs-Blümchen...



    sie standen letzte Woche in der Wohnung,
 die abgebrochenen Gladiolen, von denen hier die Rede war.




























leicht errötet und verschämt verstecken sie sich hinter
 ihren Blättern , die vornehme Zurückhaltung steht ihnen gut ;-)



Ich wollte das "Blumenkränzchen" während meines 
Urlaubs nicht ausfallen lassen und freue mich,
wenn ihr euch heute hier trefft :-)





Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-))



 

Dienstag, 4. August 2015

DIY Mitbringsel

 
 
         In den 50er Jahren waren sie sehr beliebt, die Präsentkörbe, despektierlich auch "Fresskörbe" genannt.
Sie waren recht protzig, enthielten teure Delikatessen
 und wurden zu feierlichen Anlässen wie Geburtstag, Jubiläum etc. überreicht.
 
        Ich habe den Präsentkorb neu interpretiert,
als kleines, witziges Mitbringsel.


      
 
        Das Körbchen war von Ostern übrig,
        statt der üblichen Holzwolle habe ich ein kleines Kissen aus Leinen genäht.
        und mit Dinkelspelzen, die ich noch hatte, gefüllt. 
       Getrockneter Lavendel wäre eine prima Alternative.


 
 
        Gefüllt habe ich das Körbchen mit einer Mini-Flasche Marillenschnaps,
        ein paar Mozartkugeln, der berühmten Manner-Schnitte und etwas Obst.


 
 
        Ein paar Blümchen dürfen nicht fehlen, deshalb habe ich ein kleines Reagenzglas mit durchsichtigem Klebeband am Henkel befestigt
 und mit einem Band, auch aus dem Fundus, verziert.
 

 
 
       Wenn der Inhalt des Körbchens verzehrt ist, kann das Kissen entweder als Nadelkissen
       oder (wenn mit Lavendel gefüllt) als Duftkissen weiterverwendet werden,




und das Körbchen freut sich auf den nächsten Oster-Einsatz ;-)




Eigentlich wollte ich heute gar nicht posten, aber die
Fotos waren sowieso schon im Kasten und  ich dachte, 
vielleicht benötigt jemand von euch ja dringend noch eine Idee
für ein kleines Mitbringsel oder Dankeschön ;-)

Und da heute Anke's Creadienstag ist, schicke ich das 
Körbchen mal gleich dorthin  ...
         

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...