Freitag, 29. Juli 2016

Friday-Flowerday 31/16



Blümchen, Früchtchen und etwas Gold

Die Blümchen : weisse Skabiosen, die ich so gerne mag...




Die Früchtchen: zartgrüne kugelige Fruchtstände der Linde, 
sie habe ich schon einmal hier---> gezeigt...



dazu ein kleines goldenes Väschen mit Clematisblütchen.



Warum Gold nur zu Weihnachten ???

Es darf auch heute zur Feier des Tages auf den Tisch.
Eigentlich ist jeder Tag ein besonderer Tag und unwiederbringlich...



 
Mit welchen Blümchen feiert ihr den  heutigen Tag ???
 
 







 Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)



Freitag, 22. Juli 2016

Friday-Flowerday 30/16

Einmal quer durch den Garten...





Nein, nicht durch meinen, sondern durch den der Marktfrau.
Sie bietet jeden Mittwoch und Freitag ihre kleinen bunten Sträuße an.



Sie wirken so, als ob sie einfach gerade das schneidet
und bündelt, was ihr vor die Schere kommt.
 Kein Strauß gleicht dem anderen.




Sie macht sich keine Gedanken,
 ob die Blumen und Farben zueinander passen.







Ich, die ich immer überlege, welche Blüten ich mit welchen Blättern, Gräsern oder auch Fruchtständen kombiniere,
finde diese Zusammenstellungen herzerfrischend und anrührend.
(wobei ich zugeben muss, dass ich es nicht lassen konnte, den
Strauß noch etwas zu "korrigieren")



Und welche Blümchen erfrischen heute euer Herz ???
Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)




Freitag, 15. Juli 2016

Friday-Flowerday 29/16

Gegensätze ziehen sich ja bekanntermaßen an.
 
Und so treffen sich heute  :
 
süße Röschen...





 saurer Ampfer...


 
grünes Gras...




und rote Kirschen.


 
Okay, die Kirschen waren nur kurzfristig zu Gast ,
 sie sind dann weiter in meinen Magen gewandert ;-)







Damit die kleinen Floribunda-Rosen nicht zu süß und niedlich wirken,
habe ich sie ganz unorthodox und lässig in der großen Glasvase arrangiert.








Und welche Blümchen geben sich heute bei euch ein Stelldichein ?

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)






Mittwoch, 13. Juli 2016

Der Schlüssel zur Bewusstseinserweiterung ...



Keine Angst, jetzt kommt kein esoterischer Post. 
Es geht nicht um Drogen, Hypnose , Extase oder Askese.


 
Es geht einfach nur um eine Information, die für mich völlig neu war und sicherlich nicht nur für mich.
 
Es fing damit an, dass die Heizung im Schlafzimmer
 plötzlich zu pfeifen anfing .
Ein Ton einer unangenehmen Frequenz und ich dachte: so kann ich heute Nacht unmöglich schlafen, vielleicht muss der Heizkörper entlüftet werden.
Ich ging in den Ort, da befindet sich ein kleiner Klempnerladen.
Ein freundlicher älterer Herr bediente mich, gab mir den gewünschten Schlüssel und erklärte mir ganz genau, wie ich den Heizkörper richtig entlüfte.
Ich bedankte mich und fragte, was der Schlüssel kostet.
 Er sagte 2 Euro 30 und begann, den Betrag in seine Registrierkasse einzugeben. Das dauerte, er musst erst noch die Artikelnummer des Schlüssels heraussuchen und ich sagte: ich brauche keinen Bon. Da war er aber schon fertig und er gab ihn mir mit den Worten:
 
Das ist Thermopapier, das ist alles Sondermüll.
 
Waaas ??? Sondermüll ??? Das wusste ich nicht !!! 






Zuhause angekommen googelte ich erst einmal und tatsächlich :

Kassenbelege, Kontoauszüge, Fahrkarten ... alles was auf Thermopapier gedruckt wird, darf nicht in die Altpapiertonne,
sondern muss in den Restmüll. 
 
Hier gibt es weitere Informationen.
 
Jahrelang habe ich meine Kontoauszüge fein säuberlich geschreddert und wie ich dachte vorschriftsmäßig in die Altpapiertonne gegeben,
 und jetzt das ...
 
Ah... der Heizkörper...ich wollte ihn entlüften , aber da war keine Luft.
Das Geräusch war immer noch da. Als ich später in den Garten ging,
 fand ich den Übeltäter: Der Gartenschlauch, dessen Anschluss sich direkt unterhalb des Schlafzimmerfensters befindet, hatte eine undichte Stelle .





Dass ich zuvor bei der Hausverwaltung angerufen hatte, das verschweige ich mal lieber ;-)

Und wenn ihr mir jetzt sagt, dass ihr das alles schon gewußt habt, dann
bin ich natürlich einerseits froh (der Umwelt zuliebe) aber andererseits sollte mir das dann doch zu denken geben...

Also, seid bitte ehrlich ;-)
 

Freitag, 8. Juli 2016

Friday-Flowerday 28/16




Kontrastprogramm zum letzten Freitag ,
auf das federleichte, heitere Labkraut folgt die etwas schwermütige Marienglockenblume.
 







So empfinde ich sie jedenfalls...

Jedes Jahr das Gleiche :
 Ich schlendere über den Markt und denke noch so bei mir:
heute kaufst du aber keine von den lila Ungetümen...



Und schon hält mir eine Marktfrau einen Riesenstrauß entgegen
mit den Worten : "Schau'ns, so scheene Blumerln" !!!
Und ich denke: die arme Frau, ist bestimmt schon ganz früh
aufgestanden und steht jetzt hier bei strömendem Regen und
dann tut sie mir leid und ich kaufe ein Bund.


Zuhause packe ich sie aus dem Zeitungspapier aus und 
weiß wieder, warum ich keine haben wollte:
Es sind 5 Stiele, und sie sind über und über mit Blüten und Knospen 
besetzt und man kann sie eigentlich gar nicht arrangieren,
es ist ein riesiger Blütenklumpen, so was mag ich ja so gar nicht. 
Ich habe sie dann auf mehrere Vasen verteilt, und nun stehen sie
sowohl innen als auch außen. 



Aber eins muss ich ihnen lassen, sie sind sehr haltbar...leider ;-)

Und welche Blümchen  haben euch so gefunden ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)





















 

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...