Freitag, 3. März 2017

Friday-Flowerday 09/17

 
 
Ranunkeln habe ich heute in einer Vase stehen,
die gerade meine liebste ist.
 
 
 
 
Ich habe sie vor 4 Wochen gekauft und seitdem ist die ständig im Einsatz.
Man könnte glauben, ich hätte sonst keine Vasen ;-) 

Aus Deutschland habe ich Eukalyptusgrün "importiert",
es hat die Sicherheitskontrolle und den Flug gut überstanden :-)

 
 
  
Die Blütenköpfe der Ranunkeln sind riesig ,
sie haben einen Durchmesser von mehr als 8 cm,
das kommt aus den Fotos gar nicht so rüber.
(Die Vase ist 30 cm hoch.)
 
 
  
Der Schlehenzweig stammt aus meinem Fundus,
ich habe eine Sammlung an kahlen Zweigen,
 so muss ich nicht immer erst los und welche schneiden,
wenn ich sie brauche.
Eine Glaskugel hält den Zweig schön in seiner Position.
 
 
 
 
Gestern fragte mich mein Mann : "Gibt's auch mal wieder Tulpen ?"
 
Vielleicht kann er sich ja bei euch welche anschauen, oder ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


  


Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen liebe Helga,
    schön sind die Ranunkeln, zusammen mit dem Eukalyptus finde ich es klasse.
    Ja, manchmal hat man seine Lieblingsvasen...
    Stöcke habe ich auch immer auf Reserve.
    Hab einen schönen Freitag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Helga,
    da haben wir heute ja auch Ranunkeln. Ich finde sie richtig schön aber auch die deinigen mit dem schönen Rosa sind toll.

    Meine sind heute blutrot und das hat ja auch einen Grund.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gerade eben habe ich bei Eva über die Bedeutung der Farben bei Ranunkeln gelesen, liebe Helga. Das Rosa steht für Romantik und Zartheit. Hab' ein schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Helga! Ein kurzer Gruß, linkerhand geschrieben, zum Wochenende! Schön schaut's aus ohne Tulpen!
    ❤️️
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. nein, tulpen kann dein mann bei mir auch nicht bewundern, nur ein paar zweige und kleine frühblüherchen. dei ranunkeln sind ja wirklich gigantisch, so was gibts hier in der provinz gar nicht!! und deine vase ist aber auch sowas von schön!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Helga,
    bei mir gibt's heute auch Ranunkeln, sogar mit Wasser ;-)
    Tulpen bringe ich nächste Woche mit, dann hat dein Mann auch was zum Schauen.
    Toll sieht das aus in der Vase!
    Hab einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Nein, tut mir leid, Tulpen gibt es heute keine ... Aber was Kleines und Feines und zwar für die Maus und nicht für die Katz. Liebe Grüsse sendet Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön liebe Helga, ich bin mal wieder begeistert. Die Zusammenstellung gefällt mir sehr und die Ranunkeln sind ein Gedicht.
    Wenn Dein Mann langweilige Tulpen sehen möchte dann schicke ihn zu mir. :-)
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi
    PS:Die Idee mit der Glaskugel ist genial

    AntwortenLöschen
  9. Toll - ich schaue Deine Arrangements so gerne an, alles stimmt! Es ist so reduziert, aber trotzdem gibt es immer etwas zu entdecken.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Dein Mann kann hier heute so einige Tulpen angucken.
    Dein Arrangement ist mal wieder toll... ich freue mich schon, wenn ich in ein paar Wochen hoffentlich aus dem Garten schöpfen kann. Da spitzen jettz ganz viele Tulpen, Schneeglöckchen und Osterglocken schon.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. Deinem Mann kann ich diese Woche leider nicht helfen.... es gibt zwar auch Tulpen im Hause mausimom aber im Blog heute "nur" Schneeglöckchen ;o)
    LG ute

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,

    deine Ranunkeln sind so schön wie zwei gerötete Wangen! Zauberhafte Farbe! Und die Vase ist toll und so unaufdringlich, dass du sie sicher den ganzen Frühling verwenden könntest, ohne dass es jemanden stört :)

    Liebe grüße
    und ein schönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Helga,
    die Vase ist ja der Hammer und die zarte Farbe der Ranunkeln gefällt auch mir, vor allem im Kontrast mit dem Grün des Eukalyptus und der Windlichter im Hintergrund. Fabelhaft !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. In dieser Woche herrscht wohl Ranunkel-Liebe...sie sind einfach wunderschön!!!
    Liebe Grüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga, ich freue mich, endlich mal wieder hier dabei zu sein! Ich hoffe, dass ich alle Auflagen erfüllt habe! Deine Vase ist so toll, ich kann gut verstehen, dass sie im Dauereinsatz ist! ;) Die Idee mit der Glaskugel, um die Position des Zweiges zu fixieren finde ich toll! Das muss ich auch ausprobieren, ich habe glaube ich eine solche Kugel auch noch irgendwo in meinem Fundus! Hab ein schönes Wochenende, viele Grüße, Kathrin :)

    AntwortenLöschen
  16. Deine Ranunkeln, liebe Helga, haben eine ganz besondere Farbe, die sehr schön zu dem Eukalyptusgrün paßt. Mit den trockenen Zweigen hast Du die Blümchen toll in Szene gesetzt. Ich schätze die Höhe des Arrangements auf 100 cm. Viel kann auf jeden Fall nicht fehlen. Da muss man erst mal den Platz haben, so einen Strauß aufzustellen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  17. Die Ranunkel ist ganz eindeutig die Blume der Woche – und Deine sind die Schönsten!
    Liebe Grüße in die Ferne!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga, ich mag Deine minimalistische Art Blumen zu arrangieren sehr! Es bringt die einzelnen Blueten so richtig zur Geltung und hat natuerlich auch den Vorteil das man nicht erst im Lotto gewinnen muss, um die Blumen bezahlen zu koennen.
    Ich kann gut verstehen, warum Du Deine neue Glassvase so magst. Sie hat eine perfekte ausgewogene Form und bietet sich wunderbar fuer die Gestaltung floristischer Kunstwerke an.
    Heute bin ich mal wieder seit langem dabei mit einem kleinen erschwinglichen Straeusschen aus dem Supermarkt (# 38, "A Spring Bouquet in Soft Colors"). Bitte nicht die Nase ruempfen, dass meine Bluemchen nicht vom Floristen stammen. Hier in Amerika gibt es kaum gute Floristen (oft verkaufen sie schreckliche fake flowers!) ausser in den ganz grossen Staedten wie New York und San Francisco, und es ist normal Blumen im Supermarkt zu kaufen.
    Ich werde mal versuchen Deine Arrangements als Anregung zunehmen und mich demnaechst auch mal am Minimalismus versuchen ;-)!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga,
    deine Arrangements sind immer so zauberhaft...die Ranunkeln nur sparsam mit Eukalyptus und Zweigen dekoriert sehen klasse aus.
    Ein schönes Wochenende,
    Marita

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag Ranunkeln sehr , habe aber irgendwie kein Glück damit , schnell hängen die Köpfe ....
    Die zarte Farbe passt so schön in den beginnenden Frühling:))
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Helga,
    Deine Ranunkeln sind wunderschön - und Du arrangierst immer so toll ! Ich kann diesmal tatsächlich mal wieder mit Tulpen dienen :-), ganz einfach im Weckglas.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe heute auch Ranunkeln in der Lieblingsvase stehen :) Wundervoll sieht dein Arrangement aus liebe Helga! ♥
    Liebste Grüße ins Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. ...sehr schön sieht das wieder aus, liebe Helga,
    die Farbe der Ranunkeln ist toll...und durch den Zweig hat alles einen schönen Stand,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Wow! So schön deine Ranunkel in dieser zarten Farbe.
    Ich habe heute auch welche gekauft, in einer mega dramatischen Farbe.
    ps: ich feiere meinen 4. Bloggeburtstag. Es gibt ein wunderschönes giveaway.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga, besonders schön finde ich Deine Farben, die Zarte Farbkombination heute, alles scheint fast durchsichtig, nicht nur die Vase... So schönes Licht! (leider hat dies bei mir diese Woche nicht so recht geklappt) Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön, liebe Helga, wie jeden Freitag.
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,
    Ranunkeln sind einfach
    immer schön und deine Glasvase
    dazu - bringt sie gut zur Geltung :-)
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    sendet Urte

    AntwortenLöschen
  28. Es gibt doch reichlich Ranunkelliebhaberinnen, das gefällt mir sehr. Ich finde die Lösung mit der Glaskugel sehr raffiniert, denn das ist tsächlich oft die Schwierigkeit, dass man es nicht bestimmen kann, wie ein Zweig in der Vase steht. Diese Idee möchte ich gern nutzen.
    Mal sehen, was man da so nehmen kann. Viele Grüße und einen guten Start in die Woche, karen

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Helga, deine neue Vase ist ja auch zu schön! Und das mit der Glaskugel hab' ich noch nie gesehen - find ich hammermässig! Liebe Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  30. Mir sind Ranunkeln auch sehr lieb. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...