Freitag, 24. März 2017

Friday-Flowerday 12/17



Die Schönen und der Biestige

Elegante Französische Tulpen
und wuchernder Knöterich vom Wegesrand,
sie scheinen sich zu mögen :-)














Tatsächlich sind dies die ersten Tulpen,
die ich 2017 beim Flowerday zeige,
obwohl ich natürlich schon häufiger welche in der Vase hatte,
aber nicht diese langstieligen Schönheiten.














Ich mag die Ranken des Knöterichs mit ihren ersten zarten Blättchen.















        Überhaupt beginnt jetzt meine liebste Jahreszeit.
Und am Sonntag werden die Uhren umgestellt und auf einen Schlag
ist es eine Stunde länger hell :-)












Mit welchen Blümchen begrüßt ihr den Frühling ???



Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!


    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)







Freitag, 17. März 2017

Friday-Flowerday 11/17

 
 
Fixe Idee
 
Anemonen sollten es sein,
letzte Woche schon.
Ich hatte keine bekommen,
dann jeden Tag nachgefragt, immer hieß es :
 
"Heute sind sie nicht mitgekommen, bestimmt morgen".




 








Dann waren sie endlich da und ich hatte eigentlich schon keine Lust mehr auf sie...
aber konsequent wie ich nun einmal bin habe ich sie gekauft.
Riesig sind sie, deshalb genügen mir zwei.
 
Aber womit kombinieren ???
 
















Erst habe ich es mit Birkenzweigen versucht,

hat mir dann aber irgendwie doch nicht gefallen.
 










 













Dann bin ich auf die hohe Leiter gestiegen und habe an der Mauer
Efeu geschnitten, besser ???
 

Das Metallhäuschen habe ich schwarz angesprüht,

Gold finde ich gerade nicht zeitgemäß ;-)









 
Die nächste Idee hat sich schon festgesetzt, mal sehen...
 
Wie ist es euch ergangen, konntet ihr die gewünschten Blümchen ergattern ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


 

Freitag, 10. März 2017

Friday-Flowerday 10/17

Muscari, wer hätte das gedacht ... 



Am Dienstag habe ich euch gezeigt, wie ihr die Zwiebeln am besten
von der Erde befreien könnt. 


sehen immer noch gut aus und durften bleiben. 


 Der schöne Plisseeanhänger ist ein Geschenk von Barbara.
Ich mag ihn sehr !!!






Und was habt ihr aktuell in euren Vasen stehen ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


Dienstag, 7. März 2017

Zwiebelwäsche

 
 
Jetzt denkt ihr bestimmt: Zwiebelwäsche ???
 
Was ist das denn jetzt ???
Ich kenne Katzenwäsche, Geldwäsche, Buntwäsche ... aber Zwiebelwäsche ???
 
Wer meinen Flowerday verfolgt, dem ist sicherlich aufgefallen,
dass ich im Frühjahr gerne Zwiebelblüher,
zum Beispiel Muscari, Tete à Tete-Narzissen ,
 Hyazinthen oder auch Iris mitsamt ihrer Zwiebel zeige.
 
Dazu muss diese erst einmal von der Erde befreit werden.
 
Ich zeige euch, wie das am besten geht und was ihr beachten müsst.


 
 Zuerst nehmt ihr den gesamten Erdballen aus dem Plastiktöpfchen,
das geht am besten, wenn ihr das Töpfchen zuvor mehrmals etwas zusammendrückt.
Falls Wurzeln unten aus dem Topf herausgewachsen sind,
entfernt ihr diese.


 
Nun löst ihr mit den Fingern (am besten mit Handschuhen) die Erde.
Bitte nicht in der Spüle, sonst besteht die Gefahr dass sie verstopft.
Ich nehme gerne die Kunststoffschalen, in denen hier (leider) der Salat
verkauft wird und die keine Löcher haben.


 

Für die "Feinarbeit" nehmt ihr am besten eine Gabel und "kämmt" von der Zwiebel Richtung Wurzelspitzen.

 
 
Nun die Erde verwerfen und die Schale mit Wasser füllen.
Die Zwiebeln darin schwenken.


 
Jetzt ist nur noch ganz wenig Erde an den Wurzeln,
die ihr unter fließendem Wasser abspülen könnt.

Fertig :-)

 
 
Am einfachsten geht es, wenn die Erde in der die Zwiebeln sitzen,
ziemlich trocken ist.
Also, wenn ihr Zeit habt, dann wartet ein paar Tage mit der Aktion.
 
Ich hatte meine Muscari intelligenterweise gut gewässert, nachdem ich sie gekauft hatte.

Macht's gut, bis Freitag :-)
 
verlinkt mit Creadienstag
 
 
 


Freitag, 3. März 2017

Friday-Flowerday 09/17

 
 
Ranunkeln habe ich heute in einer Vase stehen,
die gerade meine liebste ist.
 
 
 
 
Ich habe sie vor 4 Wochen gekauft und seitdem ist die ständig im Einsatz.
Man könnte glauben, ich hätte sonst keine Vasen ;-) 

Aus Deutschland habe ich Eukalyptusgrün "importiert",
es hat die Sicherheitskontrolle und den Flug gut überstanden :-)

 
 
  
Die Blütenköpfe der Ranunkeln sind riesig ,
sie haben einen Durchmesser von mehr als 8 cm,
das kommt aus den Fotos gar nicht so rüber.
(Die Vase ist 30 cm hoch.)
 
 
  
Der Schlehenzweig stammt aus meinem Fundus,
ich habe eine Sammlung an kahlen Zweigen,
 so muss ich nicht immer erst los und welche schneiden,
wenn ich sie brauche.
Eine Glaskugel hält den Zweig schön in seiner Position.
 
 
 
 
Gestern fragte mich mein Mann : "Gibt's auch mal wieder Tulpen ?"
 
Vielleicht kann er sich ja bei euch welche anschauen, oder ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


  


linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...